Veranstaltung

Vortrag: Blühende Landschaften für Mensch und Tier! - Ein Erfahrungsbericht


Alle interessierten Bürger, Vertreter der Gemeinden und Schulen sind als Gäste zu diesem Vortrag und Erfahrungsbericht herzlich eingeladen!

Bienen, Hummeln Schmetterlinge & Co. sind unersetzlich. Als Blütenbestäuber sorgen sie für die Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Doch wo finden diese Insekten heute noch Nahrung? Auf Feldern und Wiesen, öffentlichen Flächen und in Gärten blüht es immer weniger.

Der Vortrag will auf die dramatische Notlage von Bienen, Hummeln, Schmetterlingen und Wildbienen aufmerksam machen. Er zeigt auf, wie sich die Landschaft und die Gärten verändert haben und wie wir als Gärtner, als Imker, als Landwirt und als Bürger Maßnahmen umsetzen können, um die Lebensgrundlage von Blütenbestäubern zu verbessern.

Referentin: Frau Siliva Unger, Burgoberbach, Netzwerk Blühende Landschaft

Ansprechpartner Dr. Kurt Klappenecker, 07130 3292


Termin:

  • Do 11. Okt 2018, 19:00 Uhr


zurück

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden