Veranstaltung

Zeidlerei: Modeerscheinung oder eine andere Möglichkeit der Bienenhaltung?


Die Zeidlerei ist eine alte Art der Bienenhaltung, im Mittelalter wurde der Honig von wild lebenden Bienen durch diese Zunft gewerbsmäßig gesammelt. Früher wurden natürliche Nistplätze in Bäumen genutzt um Honig zu ernten, heute werden Bäume oder Baumstämme ausgehöhlt um das natürliche Klima zu nutzen und dem „Bien“ eine naturbelassene Wohnung zu bieten.
Wir wollen gemeinsam die Zeidlerei betrachten um zu prüfen, ob dieser Weg für uns Imker eine Möglichkeit der Bienenhaltung darstellt. Vielleicht finden sich Möglichkeiten, um ein paar Aspekte aus der Zeidlerei in unsere naturnahe Imkerei zu integrieren.

Referent: Udo Pollack


Termin:

  • Sa 14. Jul 2018, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr


zurück

Newsletter

Spenden
Mitglied werden