Veranstaltung

Vortrag: Die Bienen und das Wärmefeld der Menschen


Einladung zu einer Wesens-Begegnung

Bienen sind ein Herzstück des Jubiläums “Waldorf 100. Learn to change the world”. Im Jahr 2019 sollen weltweit alle Waldorfeinrichtungen zu Bienenoasen werden. Bienen sind Wärme- und Sonnenwesen. Es sind die einzigen Insekten, die ein sehr genau kontrolliertes Wärmefeld erschaffen, in und aus dem heraus sie leben.

Nach Rudolf Steiner lebt im Bienenstock eine Weisheit, ein hohes Bewusstsein. Es zeigt einen Zukunftsaspekt der Evolution auf.
Auch wir Menschen sind für unsere Entwicklung auf Wärme angewiesen.
Was meinte Josef Beuys, wenn er sagte: “Wir müssen eine neue Wärmezeitmaschine erfinden?” Und wie entsteht ein Wärmefeld zwischen Menschen?
Der Vortrag lädt ein zu einer Wesens-Begegnung mit den Bienen und der eigenen Seele.

Referentin: Petra Neuhörl
Diplom-Psychologin
wesensgemäße Imkerin
Mitglied bei Mellifera e. V.
Bienen AG / FWS Erlangen

www.waldorfschule-erlangen.de


Termin:

  • Do 21. Feb 2019, 19:30 Uhr


zurück

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden