Veranstaltung

Workshop: Bau einer Masurischen Erd- /Geisterbeute mit Ralf Rößner


Der Workshop bei dem Masurische Erd-/ Geisterbeuten hergestellt werden können, findet in Wesel-Bislich bei Almut Köhnen statt. Es sollen Behausungen für Bienenvölker entstehen, die durch die Auswahl der verwendeten natürlichen Materialien und der äußeren, besonders geformten Gestalt eine möglichst lebendige und behütete Zuflucht ergeben und auch vor sogennanten parasitären Elementargeistern schützen sollen. Nicht nur vor Unbilden der Natur sollen diese Beuten die Bienen schützen, sondern auch vor den unsichtbaren, oft menschengemachten Feinden. Imker früherer Zeiten nannten sie Geisterbeuten, weil sie mit furchteinflößenden Gesichtern verziert sind.

Man arbeitet im Freien – aber überdacht. Die Kosten für den Workshop liegen bei 100,-€ pro Person zuzüglich Verpflegung. Die Unterkunft regelt jede/r Teilnehmer/in individuell – die Regionalgruppe Naturwabe Niederrhein hilft jedoch gerne und gibt Tipps.

Einen Eindruck über diese besondere Bienenwohnung gibt der Erfahrungsbericht von einem bereits stattgefundenen Workshop.

Anmeldungen nimmt Britta Bäcker von der Mellifera-Regionalgruppe Naturwabe Niederrhein entgegen:
E-Mail: E-Mail schreiben
Tel.: 0151 15561696
www.naturwabe-niederrhein.de


Termin:

  • Fr 9. Okt 2020, 17:00 Uhr - So 11. Okt 2020, 15:00 Uhr


zurück

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden