Veranstaltung

Workshop: Dengeln Wetzen Sensen


Mähen mit der Sense ist ein Erlebnis für alle Sinne und aktive Erholung für Körper, Seele und Geist – wenn die Sense gut schneidet, zum eigenen Körper passt und man „den Bogen raus hat“!
Wie man diese Leichtigkeit des Mähens mit einer gut geschärften und richtig eingestellten Sense erreichen kann, wird in diesen Kursen vermittelt. Alle, die sich entschlossen haben, wieder zur Sense zu greifen, um die Blumenwiese im Garten oder im Obststück umweltfreundlich zu mähen, können in diesem Seminar alles Notwendige dazu erlernen und üben.
Fachgerechtes Dengeln, Einstellen der Sense, Wetzen und körperschonendes, entspanntes Mähen können erfolgreich erlernt werden.
Ausprobieren verschiedener Sensen ist möglich und auch die eigenen Sensen können mitgebracht und auf ihre Eignung überprüft und optimiert werden.
Am Freitag werden wir das Dengeln lernen und am Samstag gemeinsam Mähen mit der Sense. Beide Blöcke gehören als Einheit zusammen, die Teilnahme ist für den gesamten Kurs verbindlich. Zelten oder WoMo ist gut möglich, bei der Suche nach Übernachtungsmöglichkeit können wir behilflich sein. ( z. B. Gasthaus Schoberth Wüstenstein…)

Leitung: Ulrich Hampl, Netzwerk Blühende Landschaft, ausgebildeter Sensenlehrer

Bitte mitbringen: Sense (sofern vorhanden), Brotzeit / Getränke, wetterfeste Kleidung

Anmeldung: E-Mail schreiben (max. 10 Teilnehmer)


Termin:

  • Fr 5. Mai 2017, 17:00 Uhr - Sa 6. Mai 2017, 11:30 Uhr


zurück

Newsletter