Veranstaltung

Wege zu einer blühenden Landschaft- Lebensgrundlage für Pflanze, Tier und Mensch


Blüten bestäubenden Insekten leiden vielerorts Hunger in unserer modernen blütenarmen Kulturlandschaft. Dabei sind doch 1/3 unserer Lebensmittel direkt oder indirekt von der Bestäubungsleistung dieser kleinen Insekten abhängig. Auch im Ökosystem leisten Biene, Hummel & Co wertvolle Dienste.

Regina Steinhöfer zeigt in ihrem Vortrag viele praktische Möglichkeiten auf, wie wir auf landwirtschaftlichen Flächen, im Garten und im öffentlichen Grün wieder für mehr Blütenvielfalt und damit für mehr Futter für Blütenbestäuber sorgen können.

Regina Steinhöfer, Dipl. Ing.(FH), Referentin des Netzwerk Blühende Landschaft, Regionalgruppe Netzwerk Blühende Landschaft Westmittelfranken


Termin:

  • Do 30. Mär 2017, 19:00 Uhr

Weitere Infos


zurück

Newsletter