Bienen schützen

Biene, Mensch und Natur vor Pestiziden und Gentechnik schützen!

Honig- und Wildbienen sind tragende Säulen in unserem Ökosystem. Mit ihrer Bestäubungsleistung tragen sie erheblich zur Artenvielfalt auf unserer Erde bei.

Verschiedene Belastungsfaktoren schwächen jedoch die Bienengesundheit und führen immer wieder zu erschütterndem Bienensterben. Geschwächte Honigbienenvölker sind ohne Behandlungen durch Imkerinnen und Imker gegen die Varroamilbe und andere Bienenkrankheiten faktisch nicht überlebensfähig. Gleichzeitig sind mehr als die Hälfte der in Deutschland vorkommenden Wildbienearten in ihrem Bestand gefährdet oder stehen auf der Vorwarnliste.

Eine wichtige Ursache ist die zunehmende Industrialisierung unserer Landwirtschaft. Die Bienen leiden unter dem Einsatz von Pestiziden, dem Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO). Durch den Anbau riesiger Monokulturen finden die Bienen kaum noch etwas zu futtern.

Mellifera e. V. macht sich deshalb für eine biodiversitätsfreundliche Landwirtschaft stark, die den Bedürfnissen von Biene, Mensch und Natur langfristig gerecht wird.

Bienen und Land(wirt)schaft

Verschiedene Belastungsfaktoren schwächen die Bienengesundheit und führen immer wieder zu erschütterndem Bienensterben. Eine wichtige Ursache ist die zunehmende Industrialisierung unserer Landwirtschaft. Die etwa 560 Wildbienenarten in Deutschland sind besonders von diesen Problemen betroffen. Während die Honigbienen in großen Völkern von bis zu 60.000 Einzelbienen zusammenleben und von Imkerinnen und Imkern betreut werden, leben die Wildbienen meist solitär. Während Honigbienenvölker sogar bei einem Verlust von bis zu 20.000 Sammelbienen z. B. durch Vergiftung geschwächt überleben können, sterben die einzeln lebenden Wildbienen still, heimlich und unerkannt. Das Bienensterben ist damit als Spitze eines Eisbergs zu sehen. Es steht symbolisch für das massive Insektensterben, das wir allerorten erleben.

Unser Engagement

Um Biene, Mensch und Natur zu schützen, haben wir verschiedene Initiativen gegründet:

Pressemitteilungen

mehr Pressemeldungen

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden
Weihnachtsspende