BMN Blog

Das Blog zur Zeitschrift »Biene Mensch Natur«

»Biene Mensch Natur« Blog

„Es lebe die Biene!“

Nach eineinhalb Jahren Vorbereitungszeit ist es nun endlich soweit: Die Gründung der Aurelia Stiftung erfolgte Ende 2015. Wir freuen uns riesig! Denn nun können manche Aufgaben die sich aus der Arbeit von Mellifera e. V. entwickelt haben, in der Zusammenarbeit mit der Stiftung besser verfolgt werden.

Endlich: die Aurelia Stiftung lebt…

Nach eineinhalb Jahren Vorbereitungszeit ist es nun endlich soweit: Die Gründung der Aurelia Stiftung erfolgte Ende 2015. Wir freuen uns riesig! Denn nun können manche Aufgaben die sich aus der Arbeit von Mellifera e. V. entwickelt haben, in der Zusammenarbeit mit der Stiftung besser verfolgt werden.

Auch die Aurelia Stiftung widmet sich dem Wohl der Bienen. Im Fokus stehen die Forschung rund um die Gesundheit und ökologische Haltung sowie die Lobbyarbeit für die Bienen, insbesondere im Hinblick auf eine Agrarwende. Die Aurelia Stiftung stellt sich politisch und auch sonst möglichst neutral auf, um gesellschaftlich relevante Allianzen zu erleichtern. Unter dem Motto „Es lebe die Biene“ soll eine breite Bewegung für die Bienen in der Mitte der Gesellschaft initiiert werden, um das allgemeine Bewusstsein für deren Stellenwert zu stärken. Damit wird gewissermaßen von der Peripherie her unterstützt, was bei Mellifera e. V. von der Quelle, der Arbeit mit den lebenden Bienen, ausgehend geschieht.

Als operativ tätige Stiftung wollen wir auch Projekte ermöglichen, zu denen Mellifera e. V. unter den bisherigen Umständen alleine nicht in der Lage war. Die Projekte der Aurelia Stiftung werden zusammen mit externen Wissenschaftlern und Praktikern entwickelt und umgesetzt. Hierfür kann die Stiftung auf qualifizierte Partner zurückgreifen, zu denen nicht zuletzt Mellifera e. V. gehört.

Claudia Marxen, Vorstandsmitglied von Aurelia, vor ihrem Bienenvolk. Der Biene verdanken wir die Schönheit blühender Landschaften und Pflanzen, die mit Farben und Duft um die Gunst der Bienen werben. Die Bienen zu schützen, heißt unsere Zukunft zu schützen. Die Stabilität des Ökosystems, die Fruchtbarkeit unserer Landschaften und unsere Ernährung sind in hohem Maße von Bienen abhängig. Dank des Engagements unserer Förderer und Stifter, sind wir in der Lage, mit der Aurelia Stiftung einen wichtigen Beitrag zu einer sicheren Zukunft in einer lebenswerten Welt leisten zu können. Einer der Gründungsstifter von Aurelia ist der Verein Mellifera e.V. selbst. Weitere Gründungsstifter, die nicht genannt werden möchten, geben den weitaus größten Teil der erforderlichen Mittel. Die Ausrichtung der Stiftung und deren laufender Tätigkeit wird durch das in der Satzung verankerte Zusammenspiel der Stiftungsorgane geregelt. Den gesetzlichen Regeln folgend darf das Grundstockvermögen einer Stiftung nicht für deren Ziele verbraucht werden. Deshalb wird Aurelia mit einem kleinen Grundstockvermögen gegründet und die Arbeit der Stiftung zunächst aus freiem Vermögen finanziert. Damit Aurelia auf einem möglichst soliden Fundament steht, sind weitere Stifter herzlich willkommen. Unseren Businessplan stellen wir zur Beurteilung der geplanten Entwicklung gerne zur Verfügung.

Imkermeister Thomas Radetzki ist Gründer von Mellifera e. V. und dessen Lehr- und Versuchsimkerei Fischermühle. Dreißig Jahre war er geschäftsführender Vorstand des Vereins und hat nun die Stiftung initiiert. Um für die Entwicklung der Aurelia Stiftung frei zu werden und Mellifera eine von ihm unabhängige Zukunft zu ermöglichen, hat er die Verantwortung an einen jüngeren Vorstand übergeben (siehe BieneMenschNatur.27). Im Vorstand der Aurelia Stiftung wird er mit mir zusammenarbeiten. Ich bin Kommunikationsdesignerin und Business-Coach und entwickle Kommunikationskonzepte, Kampagnen und Nachhaltigkeitsstrategien vornehmlich für ökologisch und nachhaltig arbeitende Unternehmen. Seit drei Jahren halte ich Bienen in meinem Garten in Hamburg. Unsere Arbeit im Vorstand wird durch einen Stiftungsrat und ein Kuratorium unterstützt. Weitere Informationen über die Besetzung und Aufgaben der Gremien finden Sie unter
www.aurelia-stiftung.de

Das ganze Team von Mellifera e. V. und die neuen Mitstreiter bei der Aurelia Stiftung sind dankbar und glücklich über die neuen Chancen und Herausforderungen. Auch ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit unter dem Motto „Es lebe die Biene!“. Dem widmen wir unsere ganze Kompetenz und Leidenschaft.

Claudia Marxen

Dieser Artikel stammt aus:

Biene Mensch Natur
Nr. 29 • Winter 2015/2016

Cover 0 Download (pdf, 2,5 MB)

Zustiftungen bei Aurelia

Zu Fragen der Steuerbegünstigung wenden Sie sich bitte an Thomas Radetzki.

Spendenkonto der Aurelia Stiftung
GLS Gemeinschaftsbank
DE52 4306 0967 0778 8996 00
Verwendungszweck: „freies Vermögen Aurelia Stiftung“

Die Broschüre der Stiftung können Sie anfordern unter: E-Mail schreiben oder telefonisch unter 07428/945 249-60

www.aurelia-stiftung.de

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden