Bienen schützen Blog

Imker ziehen vor das Bundesverfassungsgericht

In ihrem Kampf für den Schutz der Imkerei gegenüber dem Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO) in der Landwirtschaft haben Imker nun ein weiteres Kapitel aufgeschlagen. Karl-Heinz Bablok, der 2013 vor dem Bundesverwaltungsgericht mit seiner Forderung nach Schutzmaßnahmen vor gentechnisch veränderten Pollen scheiterte, hat nun Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe eingelegt.

Weiterlesen

Bienenschutz: Wer soll da noch durchblicken?

Um die aktuellen Herausforderungen anzugehen, haben wir unser „Bündnis zum Schutz der Bienen vor Agro-Gentechnik“ umbenannt. Der neue Name „Bündnis zum Schutz der Bienen“ ist zwar kürzer, die Aufgaben werden aber größer. So bringt sich das Bündnis nicht mehr nur beim Thema Gentechnik ein, sondern kämpft jetzt auch gegen den Einsatz von Pestiziden.

Weiterlesen

Goldener Stachel auf Süddeutschen Imkertagen verliehen

Die diesjährige Auszeichnung des Deutschen Berufsimkerbundes für ein besonderes Engagement zum Wohl der Bienen und der Imkerei ging Ende Oktober an Imkermeister Thomas Radetzki und Dr. Achim Willand. Radetzki ist Initiator des Bündnisses zum Schutz der Bienen vor Agro-Gentechnik und Willand ist der Jurist, der die Imker des Bündnisses vor Gericht vertreten hat.

Weiterlesen

Förderpreis Ökologischer Landbau für Imkerei Fischermühle

Das Daumendrücken hat geholfen! Am 25. Januar zeichnete Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner die Lehr- und Versuchsimkerei Fischermühle von Mellifera e. V. mit dem „Förderpreis Ökologischer Landbau “ aus – und das trotz unserer politischen Aktivitäten, die nicht immer das Wohlwollen von Frau Aigner finden…

Weiterlesen

Newsletter

Spenden
Mitglied werden