Bienen machen Schule Blog

Honigbienchen Foto: Mellifera e. V.

In der Weihnachtsbäckerei

Diese Leckereien sind praktisch erprobt, sehr schmackhaft und einfach herzustellen. Sie lassen sich sehr gut mit Kindern backen. Nicht nur zu Weihnachten…

Honigbienchen

HonigbienchenFoto: Mellifera e. V.

200g Butter
150g Honig
1 Eigelb
1 TL abgeriebene Zitronenschale
400g Mehl

  • Weiche Butter, Honig, Eigelb und die abgeriebene Zitronenschale mit dem Mixer cremig rühren.
  • Das Mehl hinzufügen, alles zu einer Kugel formen und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Anschließend den Teig ausrollen und Bienchen (oder andere Formen) ausstechen.
  • Bei 160°C (Umluft) für ca. 10 – 15 Minuten backen.
  • Die Plätzchen können anschließend noch mit
  • Zuckerguss oder Kuvertüre verziert werden.

Honigkugeln

Honigkugeln.Foto: Shutterstock/Olga Pink

100g gemahlene Mandeln
50g Kokosflocken
1 TL abgeriebene Orangenschale
50g Honig
200g Kuvertüre

  • Mandeln, Kokosflocken, Orangenschale und Honig miteinander verkneten.
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen und über Nacht trocknen lassen.
  • Am nächsten Tag die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Kugeln mit einer Gabel in die flüssige Schokolade tauchen.
  • Nach Belieben mit Nusssplittern o. ä. verzieren und fest werden lassen.

»BmS«-Blog

Weitere Infos über die Initiative »Bienen machen Schule«:

www.bienen-schule.de
zur Blog-Übersicht


Über den Autor
Autor Rebecca Schmitz

Biene Mensch Natur

Dieser Artikel ist neu bearbeitetet auch erschienen in unserer Zeitschrift »Biene Mensch Natur« Nr. 35 (Winter 2018/2019)

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden