Mellifera-Blog

In beeindruckenden Trauben sammeln sich ausgeschwärmte Bienen, z.B. an Bäumen. Dort müssen sie dann "gerettet" werden. Foto: Britta Bäcker

Die Mellifera Schwarmrettung

Mithilfe eines Online-Portals können Bienenschwärme „gerettet“ werden. Das entlastet die Feuerwehr und vermittelt imerknde Menschen direkt mit passenden Abnehmern. Das Portal ist kinderleicht zu bedienen und erfordert für die Meldenden keine spezielle Anmeldung.

Im Schwarmprozess vermehren sich die Honigbienen. Dabei zieht zunächst die alte Königin mit einem Teil ihres ursprünglichen Volk aus und sammelt sich in einer eindrucksvollen Schwarmtraube an einem nahe gelegenen Ort. Von dort aus suchen die Bienen eine neue Bleibe, zu der sie aufbrachen, sobald sich das Volk auf einen Ort geeinigt hat. Sobald im verbliebenen Volk junge Königinnen schlüpfen, können auch diese noch mit weiteren Schwärmen das Volk verlassen.

Auch wenn der Schwarmprozess ein beeindruckendes Naturschauspiel darstellt und die Bienen dabei äußerst friedlich sind, ruft die Begegnung mit Bienenschwärmen bei vielen Menschen, die heute nicht mehr viele Gelegenheiten haben, der Natur zu begegnen, ein mulmiges Gefühl hervor – die Bienen sollen weg!

Damit besorgte Bürger schnell Hilfe finden können, hat Mellifera e. V. eine Plattform zur Schwarmrettung eingerichtet.
Unter www.schwarmrettung.de kann jede Person ohne vorherige Anmeldung kostenlos Imker*innen finden, die sich um einen Bienenschwarm kümmern werden. Eingegeben werden muss lediglich der Standort des Bienenschwarms.

Kostenlos Schwarm retten lassen – so funktioniert’s

1. www.schwarmrettung.de aufrufen
2. Über die Schaltfläche „Schwarm melden“ (auf der Seite oben rechts) die Eingabemaske zur Schwarmmeldung öffnen.
3. In der Eingabemaske den Standort des Schwarms eintragen (Adresse manuell eintragen oder Geodaten vom Browser ermitteln lassen), die Insektenart auswählen und „Ergebnisse anzeigen“ lassen.

Angezeigt werden dann die eingetragenen Schwarmfänger*innen, die sofort kontaktiert werden können.

Sich selbst als Schwarmfänger*in registrieren

Als Imker*in kann man sich in der Schwarmrettung mit seinen Kontaktdaten registrieren, wenn man bereit ist, kostenlos herrenlose Bienenschwärme zu fangen und/oder Personen auch zu anderen Stechimmern zu beraten (z. B. Wespen o. Hornissen). Wer bereits im Mellifera-Netzwerk registriert ist, kann seine Zugangsdaten auch für die Mellifera Schwarmrettung nutzen.

Mellifera-Blog

Das Blog rund um Themen über #BieneMenschNatur

zur Blog-Übersicht


Über die Autorin:
Katrin Sonnleitner

Wesensgemäße Bienenhaltung

E-Mail schreiben
+49 7428 945249-18

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden
Weihnachtsspende