Einraumbeute-Blog

Bauanleitung für eine einfache Schwarmkiste

Wer regelmäßig Schwärme hat, sollte sich eine Schwarmkiste zulegen. Wir stellen hier eine Low-Cost-Bauanleitung aus Din-A3 Bastelsperrholz vor.

Eine Schwarmkiste sollte folgende Eigenschaften haben:

  • Volumen: mind. 30 Liter, nicht zu flach
  • sehr gute Belüftung
  • fester Deckel (die Bienen hängen sich am Deckel auf)
  • große Öffnung zum Hinein- und Herausschütten der Bienen

Außerdem nützlich sind:

  • Futteröffnung im Deckel
  • verschließbares Flugloch
  • stabiler Griff an der Seite

Im “Notfall” kann auch ein stabiler Pappkarton oder ein Draht-Papierkorb als »Schwarmkiste« genutzt werden. Etwas haltbarer wird es aus Sperrholz:


Low-Cost-Schwarmkiste aus Din-A3 Bastelsperrholz

Material:

  • Din-A3 Bastelsperrholz (ca. € 8,-)
  • 17 × 17 mm quadratische Leisten
  • Schrauben
  • Gittergewebe, Stoffstreifen

Maße Schwarmkiste (pdf/43 KB)

Zusammenbau: siehe auch Video oben.

Gut durchdachte Schwarmkisten haben die Möglichkeit, das Lüftungsgitter bienendicht abzudecken, eine Füttervorrichtung im Deckel und einen seitlichen Griff, damit man die Kiste auch mit auf die Leiter nehmen und direkt unter den Schwarm halten kann. Bei dieser Bauanleitung sind solche Details noch nicht berücksichtigt, können aber ja sehr einfach ergänzt werden.

Und, wer es für nötig hält, kann das Lüftungsgitters provisorisch mit einem Tuch abdecken, damit nicht zu viele Bienen außen am Gitter sitzen, statt durch das Flugloch einzuziehen. Mir persönlich macht das nichts aus: Im Auto fahre ich mit offenem Fenster und auf dem Fahrrad ist das auch kein Problem ;-)

kommentieren auf

Einraumbeuten-Blog

Weitere Infos über die Mellifera-Einraumbeute auf:

www.einraumbeute.de
zur Blog-Übersicht


Über den Autor
Autor Gunnar Weidt

St. Pauli Imker

Im Zweifel Honig!

E-Mail schreiben
Mellifera-Netzwerk
GunnarWeidt

Newsletter

Spenden
Mitglied werden