Mellifera-Imkerversicherung

Mellifera e. V. bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit über den Verein eine Imkerversicherung abzuschließen. Sie umfasst eine Haftpflicht- und Unfallversicherung.

Die Haftpflicht deckt Personen-, Sach-, Vermögens- und Umweltschäden sowie eine Betriebshaftpflicht bis zu 5.000.000 Euro ab. Die Betriebshaftpflicht beinhaltet vereinsübliche Nebenrisiken wie Präsentation auf Ausstellungen und Besucher am Bienenstand. Die Leistungen der Unfallversicherung umfassen ein Invaliditätskapital von 50.000 Euro sowie Todesfallkapital (5.000 Euro), kosmetische Operationen (10.000 Euro) und Bergungskosten (10.000 Euro). Die Haftpflicht- und Unfallversicherungen können nur zusammen abgeschlossen werden. Der jährliche Beitrag liegt bei 8,50 Euro.

Für Schäden an den eigenen Bienen, Bienenstand, Ausrüstung etc. gibt es die Mellifera-Solidargemeinschaft. Wir haben uns die Bienen als Vorbild genommen und eine Solidargemeinschaft für (Imkerbedarfs-)Schäden gegründet. Diese unterstützt unverschuldet in not geratene Imkerkollegen, damit diese auch weiterhin aktiv den Bien pflegen und das nötige Wissen verbreiten können.


FAQ Haftpflicht/Unfall

1. Wer kann die Haftpflicht/Unfallversicherung bei Mellifera e. V. abschließen?

Nur ordentliche Mitglieder von Mellifera e.V. können auf schriftlichen Antrag der Globalversicherung beitreten. Der Versicherungsschutz gilt ab Eingang des Antrags. Die Versicherungsprämie wird zusammen mit dem Mellifera-Vereinsbeitrag eingezogen. Der Versicherungsschutz gilt jeweils für ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr. Sie kann jeweils bis zum 30. November eines Jahres schriftlich widerrufen werden.

2. Wozu brauchen Imker eine Haftpflicht-/Unfallversicherung

Imkern ist nicht frei von Risiken. Neben klassischen Sachschäden wie Diebstahl, Unwetter etc., welche Imker erleiden können, sind sie dem Haftpflicht-Risiko ausgesetzt. Sie müssen für Schäden an Personen, Sachen, Vermögen, Umwelt, welche durch ihre imkerliche Tätigkeit entstanden sind, aufkommen.

3. Welche Bereiche umfasst die Haftpflichtversicherung?

Die Haftpflichtversicherung bei Mellifera e. V. umfasst pauschal 5.000.000 € für Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie für Umweltschäden. Außerdem beinhaltet sie eine Betriebshaftpflicht für vereinsübliche Nebenrisiken wie Präsentationen, Austellungen, Führungen.

Haftpflicht/Leistungen (pdf/1,2 MB) Haftpflicht/Bedingungen (pdf/4,8 MB)

4. Was bedeutet Unfall in der Unfallversicherung?

Ein Unfall liegt vor, wenn die versicherte Person durch ein plötzlich von außen auf ihren Körper wirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet.

5. Was bedeutet Invalidität in der Unfallversicherung?

Eine Invalidität liegt vor, wenn die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit der versicherten Person unfallbedingt dauerhaft beeinträchtigt ist. Eine Beeinträchtigung ist dauerhaft, wenn sie voraussichtlich länger als drei Jahre bestehen wird und eine Änderung des Zustandes nicht erwartet werden kann.

6. Wo und wann gilt die Unfallversicherung?

Die Unfallversicherung umfasst ein Invaliditätskapital von 50.000 €, ein Todesfallkapital von 5.000 €, 10.000 € für kosmetische Operationen, 5.000 € Bergungskosten sowie Öko-Leistungen (Benutzung von ÖPNV) in Höhe von 50 €.

Unfall/Leistungen (pdf/2,1 MB) Unfall/Bedingungen (pdf/154 KB)

7. Wo kann ich einen Schaden/Unfall melden?

Antwort wird in Kürze ergänzt

8. Innerhalb welcher Frist ist ein Schaden/Unfall anzuzeigen?

Antwort wird in Kürze ergänzt


FAQ Solidargemeinschaft

1. Wozu dient die Mellifera-Solidargemeinschaft?

Die Mellifera-Solidargemeinschaft ist ein Zusammenschluss von Mitgliedern des Vereins Mellifera e. V zu einer solidarischen Unterstützungsgemeinschaft für Imkerinnen und Imker. Diese unterstützen unverschuldet geschädigte und in Not geratene Imkerkollegen der Gemeinschaft bei der Widererrichtung und Ersatzbeschaffung von Bienenvölkern, Imkereiausstattung und sonstiger Grundlagen (siehe 3.), damit sie weiterhin aktiv den Bien pflegen und das nötige Wissen verbreiten können. („Wir sind eine solidarische Gemeinschaft gleichgesinnter, die Bedürfnisse des Biens achtender Imkerinnen und Imker, denen nicht nur die Bienen, sondern auch die sie begleitenden Menschen am Herzen liegen. Wie die Bienen selbst profitieren wir Imkerinnen und Imker von anderen wesensgemäß imkernden Kolleginnen und Kollegen in der uns umgebenden Landschaft.“)

2. Wer kann Teil der Mellifera-Imker-Solidargemeinschaft werden?

Nur ordentliche Mitglieder von Mellifera e.V. können auf schriftlichen Antrag der Solidargemeinschaft beitreten. Die Mitgliedschaft gilt ab Eingang der individuellen Solidargemeinschaftsbeitrages für 12 Monate. Die Höhe des jährlichen Beitrages wird in der Prämienordnung veröffentlicht. Der Solidarbeitrag wird zusammen mit dem Mellifera-Vereinsbeitrag eingezogen. WICHTIG: Die Mellifera-Imker-Solidargemeinschaft richtet sich an Freizeitimker mit max. 20 Völkern.

3. Welche Schäden deckt die Solidargemeinschaft ab?

Bei Imkerbedarfsschäden handelt es sich um Verluste und Beschädigungen an Bienen, deren Beuten/Behausungen und imkerlicher Ausrüstung durch Feuer, Elementarschäden (Überschwemmung, Hagel, Sturm), Frevel (Diebstahl, Vandalismus, Einbruch), Spritz- und Ausbringungsschäden. Nur solche Schäden werden von der Solidargemeinschaft übernommen. Keine Hilfszahlungen werden für Schäden infolge von Bienenkrankheiten oder Seuchen geleistet.

4. Wer verwaltet das Geld der Solidargemeinschaft?

Die Solidarkasse der Mellifera-Solidargemeinschaft wird aus den jährlich zu entrichtenden Beiträgen der Mitglieder und eventueller Spenden an die Solidarkasse gespeist. Die Solidarkasse wird treuhänderisch von Mellifera e.V. verwaltet und auf einem Treuhandkonto geführt.

5. Gibt es einen Anspruch auf Entschädigung?

Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Erstattung von Imkerbedarfsschäden. Der Solidarrat entscheidet auf Antrag und nach Kassenlage über Grund und Höhe der Hilfszahlungen an Mitglieder der Solidargemeinschaft.

6. Wer entscheidet über Grund und Höhe der Hilfszahlung im Schadensfall?

Der Solidarrat regelt, überwacht und organisiert die Solidarkasse. Er bestimmt und veröffentlicht die Höhe des jährlichen Mitgliedschaftsbeitrages und entscheidet über mögliche Unterstützungszahlungen. Der Solidarrat besteht aus drei Personen. Je einen Vertreter aus Vorstand und Beirat von Mellifera e.V., das dritte Ratsmitglied wird von den Mitgliedern der Solidargemeinschaft auf der Jahreshauptversammlung von Mellifera gewählt.

7. Wo kann ich einen Schaden melden?

Bitte senden Sie Ihre Schadensmeldung mit Beschreibung des Schadenhergang sowie aussagekräftiges Bildmaterial an:

Mellifera e. V.
Solidarrat
Fischermühle 7
72348 Rosenfeld
oder per E-Mail an: E-Mail schreiben

8. Wie läuft die Abwicklung im Schadensfall?

Der Schaden muss schriftlich (per Post oder E-Mail) mit Beschreibung des Schadenhergangs und Bildmaterial bei Mellifera e. V. gemeldet werden. Der Solidarrat behält sich vor über die standardgemäße Dokumentationspflicht hinausgehende aussagekräftige Nachweise der Schäden vom beantragenden Mitglied anzufordern. Eine Auszahlung zum Zwecke der Schadenshilfe kann nur per SEPA-Überweisung erfolgen.

9. Was sind meine Verpflichtungen in der Solidargemeinschaft?

Jedes Mitglied der Solidargemeinschaft ist verpflichtet jährlich bis zum 31. Oktober Standort und Bestand an eingewinterten Bienenvölkern dem Solidarrat zu melden. Stichtag für den Bestand ist jeweils der 01. Oktober des Jahres.

Wird die Meldefrist versäumt ist eine Nachmeldung bis 30. November des Jahres mit einem Bearbeitungszuschlag von 10€ möglich.

10. Wie hoch ist mein Beitrag?

Die Höhe des jährlichen Solidarbeitrags ist gestaffelt nach Anzahl der gemeldeten Völker (in Euro):

Staffelung Beispiel Anz. Völker Beitrag pro Volk Solidarbeitragssumme Versicherungen Gesamtsumme
1 – 3 3 2,5 7,5 8,5 16
4 – 6 6 2,25 13,5 8,5 22
7 – 9 9 2,0 18 8,5 26,5
10 – 12 12 1,85 22,2 8,5 30,7
13 – 16 16 1,75 28 8,5 36,5
17 – 20 20 1,65 33 8,5 41,5

Versicherung abschließen

Mitglieder von Mellifera e. V. haben die Möglichkeit, eine Haftpflicht- und Unfallversicherung abzuschließen und Mitglied in der Mellifera-Solidargemeinschaft zu werden.

Versicherung


Ansprechpartner

Terra Pasqualini

Terra Pasqualini
E-Mail schreiben
Tel. + 49 7428 945 249-30


Zurück

Newsletter

Spenden
Mitglied werden