Kondolenzspenden

Spenden statt Kränze - Lebendige Vielfalt hinterlassen

An jedem Ende steht ein neuer Anfang

Statt welkender Trauerkränze können Sie durch Ihre Spende eine bunt blühende Landschaft entstehen lassen. Erwecken Sie ein ganzes Blütenfeld zum Leben.
Schaffen Sie neuen Lebensraum für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. und helfen Sie so, deren Überleben zu sichern.

Blütenspenden im Projekt BienenBlütenReich

Haben Sie einen nahestehenden Menschen verloren? War diesem Menschen die Vielfalt und Lebendigkeit der Natur wichtig? Möchten Sie im Sinne des Verstorbenen ein positives Zeichen setzen?
In diesen schmerzhaften Momenten kann es tröstlich sein, etwas Gutes zu tun. Mit einer zweckgebundenen Spende zugunsten des Netzwerks Blühende Landschaft helfen Sie, blühende Flächen für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. zu schaffen und Lebensblüten zu pflanzen. Die frei zugänglichen Blühflächen werden bundesweit von Partnerlandwirten und kommunalen Initiativen angelegt und sind Teil unseres bundesweiten Projekts BienenBlütenReich
Im Gegensatz zu Kränzen, die alsbald verwelken, bleiben die Blütenspenden Ihrer Trauergäste dauerhaft erhalten. Im Namen des Verstorbenen kommen die Lebensblüten der Vielfalt unserer Natur zugute.

Im Trauerfall spenden – was ist zu bedenken?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
Teilen Sie uns den Namen des Verstorbenen und den Termin der Trauerfeier mit. Ihr Bestattungsunternehmen kann Sie dabei unterstützen.

Informieren Sie Ihre Trauergäste:
Weisen Sie Ihre Trauergäste in der Todesanzeige oder der Trauerbenachrichtigung auf Ihren Spendenaufruf zugunsten des Netzwerks Blühende Landschaft hin.
Bitte benennen Sie dabei ein Stichwort (Name des Verstorbenen) sowie unser Spendenkonto.

GLS Bank
Kontoinhaber: Mellifera e. V.
IBAN: DE58 4306 0967 0018 7100 07
BIC: GENO DE M1 GLS
Stichwort: Lebensblüten für …… (Name des Verstorbenen)

_Spendenaufruf zum Download_
Tragen Sie bitte den Namen der/des Verstorbenen ein, drucken Sie die Seite je nach Bedarf aus und schneiden Sie den Spendenaufruf entlang der markierten Linien aus. Anschließend können Sie ihn Ihrer Trauerbenachrichtigung an Gäste beilegen.
Trauer Spendenaufruf_C6 (pdf/1,0 MB)
Trauer Spendenaufruf_DIN lang (pdf/1011 KB)

Übersicht über Spendeneingänge

Etwa 4 Wochen nach der Trauerfeier erhalten Sie von uns ein Dankschreiben zusammen mit einer Übersicht über die eingegangene Gesamtsumme. Zusätzlich erhalten Sie eine Liste mit den Namen der Spenderinnen und Spender (aus datenschutzrechtlichen Gründen ohne Nennung der Einzelsummen). Sofern uns Ihre Trauergäste ihre Adresse zukommen lassen, schicken wir ihnen Anfang des Folgejahres eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

Spenden Spenden statt Geschenke Kondolenz Mitglied werden



Ansprechpartner

Michael Slaby

Michael Slaby
E-Mail schreiben
Tel. + 49 7428 945 249-32

Spendenbescheinigung


All unsere Spenderinnen und Spender erhalten automatisch zu Beginn des Folgejahres eine so genannte Zuwendungsbescheinigun g für all ihre Spenden an uns aus dem Vorjahr. Diese Spendenbescheinigung können Sie im Rahmen ihrer jährlichen Steuererklärung beim Finanzamt einreichen, um den gespendeten Beitrag abzusetzen.

Häufige Fragen

1. Kann ich meine Spenden auch ohne Spendenbescheinigung gegenüber dem Finanzamt geltend machen?

Die ist ausschließlich bei Spenden bis zu einem Betrag von 300 Euro möglich. Hier reicht es, dem Finanzamt den Überweisungs-/Einzahlungsbeleg zusammen mit dem sogenannten vereinfachten Spendennachweis vorzulegen.

Den vereinfachten Spendennachweis können Sie direkt hier herunterladen.

2. Wann erhalte ich meine Spendenbescheinigung?

Wir versenden die Spendenbescheinigungen an unsere Unterstützer im Februar des Folgejahres. Sollten Sie vorab Fragen haben, stehen wir Ihnen gern unter der Nummer 49 7428 945 249-25 oder per E-Mail an E-Mail schreiben Rede und Antwort.

3. Ich habe meine Spendenbescheinigung aus dem letzten Jahr verloren. Kann ich erneut eine Spendenbescheinigung erhalten?

Dies ist überhaupt kein Problem. Zwar dürfen wir eine Zuwendungsbestätigung nur einmal als Original ausstellen, wir können Ihnen jedoch gern ein Duplikat zusenden, welches in der Regel auch vom Finanzamt anerkannt wird.

4. Ich habe keine Spendenbescheinigung erhalten. Was kann ich tun?

Sofern Sie keine Spendenbescheinigung erhalten haben, obwohl Sie an uns gespendet haben, können unterschiedliche Gründe vorliegen:

  • Sie haben das erste Mal an Mellifera per Überweisung gespendet, aber uns keine Adresse im Verwendungszweck genannt. Uns liegen daher keine Kontaktdaten vor.
  • Sie sind umgezogen und haben uns Ihre aktuelle Adresse noch nicht mitgeteilt.
  • Sie haben uns bereits bestätigt, dass Sie keine Bescheinigung erhalten möchten.
  • Sie haben die Zusendung per E-Mail angefordert, aber Ihre E-Mail Adresse hat sich geändert.

Wir möchten Sie daher bitten, uns in den o. g. Fällen unter der 49 7428 945 249-25 anzurufen oder uns per E-Mail E-Mail schreiben5F0wAK723rxsQhjCli4DV\”;var b=a.split(\”\”).sort().join(\”\”);var c=\“be3wI7I18r7iIFIQE2I77w5IQe1nI\”;var d=\”\”;for(var e=0;e+)d+=b.charAt(a.indexOf(c.charAt(e)));document.getElementById(\“e31545\”).innerHTML=\”d\”\\\”>\”d\”\”“)/]>*/ zu kontaktieren, sodass wir den Sachverhalt klären können.

5. Ich vermisse eine Spende auf der Zuwendungsbestätigung. Was kann ich tun?

Sofern Sie eine Spende vermissen, kontaktieren Sie uns per Telefon unter der Nummer 49 7428 945 249-25 oder per E-Mail an E-Mail schreiben . Gerne gehen wir der Angelegenheit auf den Grund und finden eine Lösung.



Zurück

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden