Pressemitteilung

Mellifera e. V. erhält den Lammsbräu-Nachhaltigkeitspreis

In der Begründung der Jury heißt es: »Mellifera e.V. setzt sich phantasievoll dafür ein, die Bedeutung der Bienen für die Agrarkultur auch einer breiteren Öffentlichkeit bewusst zu machen. Mit einer Lehrimkerei wurden Tausende an die Bienenhaltung herangeführt.«

Neumarkt/Rosenfeld, 08.07.2016 | Der gemeinnützige Verein Mellifera e. V. aus Rosenfeld wurde am gestrigen Abend mit dem Nachhaltigkeitspreis der Brauerei Lammsbräu ausgezeichnet. Mellifera e. V. setzt sich seit 30 Jahren für eine ökologische Bienenhaltung und den Schutz der Bienen ein. In der Begründung der Jury heißt es: “Mellifera e.V. setzt sich phantasievoll dafür ein, die Bedeutung der Bienen für die Agrarkultur auch einer breiteren Öffentlichkeit bewusst zu machen. Mit einer Lehrimkerei wurden Tausende an die Bienenhaltung herangeführt. Die „Bienenkiste“ ermöglicht es, dass jeder auf einfachste Weise selbst Bienen halten kann. Mellifera hat darüber hinaus maßgeblich eine natürliche Behandlungsmethode der Varroamilbe mitentwickelt und ist politisch aktiv: Der Verein hat entscheidenden Anteil daran, dass es auf deutschen Äckern keine Gentechnik gibt.”

Bereits zum 15. Mail verlieh das Traditionsunternehmen aus der Oberpfalz seine mit jeweils 2.000 Euro dotierten „Lämmchen“ an fünf Preisträger in fünf Kategorien. Die hochkarätig besetzte Jury wählte dafür aus 107 engagierten Menschen und Organisationen diejenigen Bewerber aus, die sich in ganz besonderer Weise um die Erhaltung unserer Umwelt und die Bewahrung unserer Lebensgrundlagen auch für kommende Generationen verdient gemacht haben. Ziel der Preisverleihung ist neben der Anerkennung des Engagements, die Geehrten zum Weitermachen zu motivieren und guten Ideen eine Plattform zu bieten. Dr. Franz Ehrnsperger, Inhaber der Neumarkter Lammsbräu: „Wenn wir als Gesellschaft wirklich nachhaltig sein wollen, dann dürfen wir uns mit dem Erreichten nicht zufriedengeben, müssen Neues wagen und Bewährtes weitertragen. Mit unserem Nachhaltigkeitspreis unterstützen wir deshalb gute Ideen, helfen sie bekannter zu machen und regen zur Nachahmung an. Der dieses Jahr erstmals verliehene Innovationspreis fördert beispielsweise die Weiterentwicklung in der Biobranche und hilft dabei, den Aufbau einer ökologischen Tierzucht zu ermöglichen.“

An der Fischermühle in Rosenfeld, wo Mellifera e. V. seinen Vereinssitz hat, ist die Freude am heutigem Tag sehr groß. “Wir fühlen uns sehr geehrt und sehen uns in unserer jahrelangen Arbeit bestätigt. Wir werden uns weiterhin für den Schutz von Biene, Mensch und Natur einsetzen,” so Mellifera-Geschäftsführer Jiordano Terra Pasqualini.

Diese Meldung beruht auf einer Pressemitteilung von Neumarkter Lammsbräu. www.lammsbraeu.de

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden