Aufgrund von Wartungsarbeiten ist unsere Website am 23.05.2024 von 9 Uhr bis voraussichtlich 13 Uhr nicht erreichbar.

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen im Onlineshop sowie Patenschaften Morgen, den 23.05.2024 vor 9 Uhr abgeschlossen sein müssen. Laufende Bestellungen und Patenschaften werden um 9 Uhr abgebrochen. Die Bestelldaten gehen dabei verloren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Presse

Pressespiegel »BienenBlütenReich«

Zandt blüht auf - TV-Bericht

BR – Rundschau, Mai 2019

Kurz-Reportage über die Initiative “Zandt blüht auf”, die viele Ihrer Flächen als Teil des BienenBlütenReichs angelegt hat.

Reportage anschauen ab Minute 2:38


Blumenwiesen für Bienen

Schwarzwälder Bote, Mai 2018

Das Netzwerk Blühende Landschaft schafft deutschlandweit über 800 000 Quadratmeter Blühflächen. Auch die Grundschule in Talheim beteiligt sich wie bereits die Grundschule Nordstetten (wir berichteten) am “BienenBlütenReich”.


Buchholz: Bienenschutz mit bunter Wiese

Hamburger Abendblatt, Februar 2018

Die Stadt Buchholz unterstützt künftig das Netzwerk Blühende Landschaft. Das hat der Verwaltungsausschuss auf Initiative der CDU-Fraktion im Stadtrat einstimmig beschlossen. Ziel des im Frühjahr 2016 gestarteten Projekts „BienenBlütenReich“ ist es, die Nahrungs- und Lebensgrundlage von Insekten spürbar zu verbessern. „Als Partner des Projekts müssen Kommunen mindestens drei Blühflächen in einer Gesamtgröße von bis zu 500 Quadratmetern anlegen. Das sollte Buchholz gelingen“, sagte CDU-Ratsherr Jan Stöver.


SWR 4 - Interview mit Anne-Kathrin Spatz, Projektkoordinatorin von BienenBlütenReich

Blühpate werden und damit das Projekt BienenBlütenReich unterstützen.


Imker warnt: Bienen sind gestresst

Mirko Lunau hat sein Herz an Honig-Sammlerinnen verloren und legt Blühflächen für sie an


Summen und Brummen im Kloster Untermarchtal

Das Kloster Untermarchtal unterstützt Insekten mit rund 2000 qm Blühflächen


Begeistert vom bunten Blütenmeer

Badische Neueste Nachrichten, Juni 2017

Biolandwirt legt Blühflächen in Stutensee an.

Download (pdf)


Jeder Quadratmeter hilft

Delmereport, 14. Mai 2017

Biolandwirt Martin Clausen stellt Acker als Lebensraum für Insekten zur Verfügung.

Download (pdf)


Ein »BienenBlütenReich« in Oranienburg

Tourismus & Kultur Oranienburg gGmbH

Das Netzwerk Blühende Landschaft schafft deutschlandweit über 300 000 m2 Blühflächen – auch in der Rungestr. 37 wird es blühen!

Download (pdf)


Lagenser Biohof legt Acker für Bienen an

Lippische Landes-Zeitung, 24.05.2017

Für die Verbesserung der Lebensgrundlagen von Biene, Hummel & Co setzt sich das Netzwerk Blühende Landschaft (NBL) ein.

Artikel lesen


Hier fühlen sich Insekten wohl

Pyrmonter Nachrichten vom 10.05.2017

Naturbelassene Wiesen sind wichtig.

Download (pdf)


Auch in Ravenstein wird es blühen

Fränkische Nachrichten, Freitag, 28.04.2017

Netzwerk “Blühende Landschaften” Bei der Imkerei von Hubert Stahl wird schon bald gesät.

Download (pdf)


Zurück

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Anmeldung und der Zusendung einer Opt-in-E-Mail für den Newsletter an den Versanddienstleister "MailChimp" übermittelt wird. Die Datenschutzerklärung dieser Website habe ich zur Kenntnis genommen.
Spenden
Mitglied werden