BMN Blog

Das Blog zur Zeitschrift »Biene Mensch Natur«

»Biene Mensch Natur« Blog

Neue Bienen-Doku: Himmelsvolk in Gefahr

Die amerikanische Dokumentation thematisiert das weltweite Bienensterben. Überall verschwinden Honigbienen scheinbar auf mysteriöse Weise. Dieses als „Colony Collapse Disorder“ bekannte Phänomen hat die Imker weltweit in eine tiefe Krise gestürzt.

Seit Anfang April ist der Film „Bienen: Himmelsvolk in Gefahr“ auf dem Markt. Die amerikanische Dokumentation thematisiert das weltweite Bienensterben. Überall verschwinden Honigbienen scheinbar auf mysteriöse Weise. Dieses als „Colony Collapse Disorder“ bekannte Phänomen hat die Imker weltweit in eine tiefe Krise gestürzt.

Der Film zeigt die Schwierigkeiten, mit denen Imker zu kämpfen haben, um ihre Honigbienen vor möglichen Gefahren zu schützen und die Art zu erhalten.

Die Filmemacher begleiten die Imker David Hackenberg und Dave Mendes, die sich bemühen, ihre Bienen gesund zu halten und gleichzeitig ihre Bestäubungsverträge in den USA zu erfüllen. Er zeigt die Kämpfe, mit welchen die beiden Imkerfreunde konfrontiert werden und ihre Suche nach Lösungen, um ihre Bienen zu schützen.

Um den Bienen zu helfen hat die Verleihfirma Tiberius Film in Kooperation mit Mellifera e. V. jeder DVD einen Infoflyer beigelegt und wirbt für das Übernehmen einer BeeGood-Bienenpatenschaft.

„Bienen: Himmelsvolk in Gefahr“ gibt es auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray. Insbesondere in 3D wirken die tollen Bildaufnahmen noch beeindruckender.

Dieser Artikel stammt aus:

Biene Mensch Natur
Nr. 26 • Frühjahr/Sommer 2014

Cover 0 Download (pdf, 1,6 MB)

Newsletter

Spenden
Mitglied werden